Betriebsbesichtigung Benninghoven GmbH & Co. KG

„Fotos: Benninghoven GmbH & Co. KG, Wittlich/Deutschland“

Großes Interesse trotz ungewohnter Startzeit

40 KJUler kamen am Montag, den 28. Oktober um 9 Uhr in das Industriegebiet Wengerohr nach Wittlich und waren gespannt, Einblicke in das neue Werk der BENNINGHOVEN GmbH & Co. KG zu erhalten.
Der Geschäftsführer, Dr. Heinrich Steins begrüßte die Jungunternehmer in dem zentralen Verwaltungsgebäude mit fünf Etagen. Er stellte die Wirtgen Group, ein expandierender, international tätiger Unternehmensverbund der Baumaschinenindustrie vor. Benninghoven sei innerhalb der Wirtgen Group der Spezialist für die Herstellung von Asphaltmischanlagen und deren Komponenten. Mit über 750 Mitarbeitern im In- und Ausland erfolge alles, von der Planung bis zur Montage, aus einer Hand.
Nach der Unternehmenspräsentation wurde der rund 60.000 Quadratmeter große Produktions- und Logistikbereich in zwei Gruppen besichtigt. Dieser wurde im Oktober 2018 von allen Mitarbeitern bezogen. Seitdem wird in dem neuen, weltweit größten und modernsten Werk seiner Art Aspahltmischanlagen produziert.
Der KJU bedankt sich bei Herrn Dr. Steins und den Mitarbeitern der BENNINGHOVEN GmbH & Co. KG für diese exklusive und aufwändig organisierte Betriebsbesichtigung.

„Fotos: Benninghoven GmbH & Co. KG, Wittlich/Deutschland“