Ladies-Night im Museum in Trier

Eine wunderbare Resonanz hatte unsere diesjährige Veranstaltung Ladies Night, die zum wiederholten Male exklusiv nur die Damen des KJU stattfand. Mehr als 40 Teilnehmerinnen lauschten interessiert den Erläuterungen von Frau Bärbel Schulte (stellvertretende Museumsdirektorin des Städtischen Museums Trier), die kompetent durch die Ausstellung „Trierer Plätze – gestern, heute – morgen“ führte. Die Ausstellung zeigte in anschaulicher Weise die wechselhafte Geschichte der Trierer Plätze, in der sich die Stadtentwicklung von der Römerzeit bis in die Gegenwart spiegelt. Die Teilnehmerinnen konnten in zahlreichen Gemälden, Fotografien, Plänen und interaktiven Elementen die Historie der Trierer Plätze nachverfolgen und in die Diskussion für aktuelle und zukünftige Fragestellungen rund um die Stadtentwicklung einsteigen. Diese Gespräche wurden im Anschluss im Brunnenhof Trier weitergeführt. Mit leckeren Getränken und üppigem Fingerfood tauschen sich die Teilnehmerinnen noch bis in die Abendstunden aus. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei Bärbel Schulte für die tolle Führung durch die Ausstellung bedanken.

Fotos: ensch-media